Alexandra Klatt

Alexandra Klatt beschäftigt sich seit Jahren als Design Aficionada mit dem Themenfeld Gestaltung im gesellschaftsrelevantem Kontext. Als Projektmanagerin konzipierte und organisierte sie in den letzten Jahren neben Workshops, Ausstellungen, Talks und Konferenzen Formate wie kizuco (onlineshop für nachhaltiges Design), die Designtage Brandenburg (2012-2016), den Designpreis Brandenburg (2014, 2016), die Handlungskonferenz Design u.a. mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössischem Design.

Alexandra Klatt studierte Landschaftsarchitektur an der Beuth Hochschule für Technik Berlin und Kommunikationsdesign an der University of Applied Sciences Potsdam.

Mit dem Ziel, neue Wege zu suchen, Design zu präsentieren und den Austausch in und mit der Branche in aller Vielschichtigkeit zu fördern erschuf sie 2016 mit ihrem Compagnon Max Borka das Format state of DESIGN, BERLIN, in dem Elemente aus Messe, Showroom, Galerie, Museum, Konferenz, Lab, Shop usw. ein spannendes Crossover bestehender Formate bilden und neue Dialoge öffnen.

Weitere Informationen unter: about-d.de