Kristina Wilms

Kristina studierte BWL, Kunst und Philosophie. Bevor sie sich für ARYA verpflichtete, eine App, die die Behandlung von Depressionen unterstützt, arbeitete sie im Bereich Mikrofinanzierung in Ghana, Kenia und Indien. Ihre Leidenschaft liegt beim Thema Empowerment und der Idee, dass es immer zwei Seiten einer Medaille gibt: Kristina lebt selbst mit einer Depression – aus dieser Betroffenheit entstand die Idee zu ARYA. Ihre Depression machte sie zur Unternehmerin.

Mehr Infos unter: aryaapp.co