Marco Maas

Marco Maas arbeitet und lebt seit 1999 als Journalist in Hamburg. Immer als Schnittstelle, um zwischen Entwicklern und Journalisten zu vermitteln. Er baute die Online-Redaktion des NDR mit auf, betreute den Aufbau von etlichen Online-Angeboten von Radio- und Fernseh-Sendungen (u.a. Eurovision Song Contest, Wahlangebote von ARD und ZDF, NDR etc.).

1999 startete er mit zwei Partnern die Datenjournalismus-Agentur OpenDataCity (dahinter steckt die Datenfreunde GmbH) und entwickelt für Medienhäuser Datenvisualisierungen und Datenrecherchen. Derzeit konzentriert sich Maas mit seinem 10-köpfigen Team aus Journalisten, Entwicklern und Visualisierern auf das neue Projekt xMinutes, eine Plattform für die algorithmengesteuerte und kontextbasierte Ausspielung von journalistischen Inhalten. OpenDataCity hat zahlreiche journalistische Auszeichnungen gewonnen (2 Grimme Online Awards, 5 Lead-Awards, World Summit Award, Prix Europa, dpa Infografik Award u. a.).

Weitere Informationen: opendatacity.de und xminutes.net