Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Zukunft der Ernährung – neue Kooperationen für eine neue Esskultur!

4. Mai @ 12:00 - 19:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

  • Datum:
    4. Mai
  • Zeit:
    12:00 - 19:00

Veranstaltungsort

  • Location:
    Journey 2 Creation
  • Adresse:
    Harzer Straße 39
    Berlin, 12059
  • Webseite:
    http://j2c.de/de

Mehr denn je steht das Kulinarische heute unter dem Stern der Kreativität. Köche werden zu Künstlern. Künstler zu Köchen. Kreative setzen Impulse vom Acker bis auf den Teller. Sie entwickeln neue Produkte und innovative Konzepte im Handwerk, der Gastronomie, der Landwirtschaft, im Handel und der Verarbeitung.
Da Food neue Lifestyle-Trends setzt, müssen sich Akteure noch besser vernetzen und zusammenarbeiten, wenn es um die Zukunft unserer Ernährung geht.

Dafür bieten wir eine Plattform, um den Austausch zwischen kreativen Start-ups und Unternehmen, Verbänden, innovativen Lebensmittelunternehmen und Wissenschaft zu ermöglichen und gemeinsam Lösungen für eine sich wandelnde Branche zu entwickeln.

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes will im Workshop „Zukunft der Ernährung – neue Kooperationen für eine neue Esskultur!“ Diskussionen anstoßen und Best-Practice-Beispiele vermitteln. Es soll darum gehen, Verständnis- und Kulturbarrieren abzubauen.

Gemeinsam soll die Schnittstelle zwischen den Branchen mit Leben gefüllt und den Fragen nachgegangen werden, wie sich ein nachhaltiger Austausch zwischen den Branchen und Bereichen gestalten lässt und was konkrete gemeinsame Themen mit Mehrwert für alle Teilnehmer sind, die es in der Zusammenarbeit zu entwickeln gilt.

Dabei sind neben vielen Teilnehmern aus dem kreativ-kulinarischen Sektor auch Vertreter der Metro AG, der dänischen Botschaft, der FH Münster, der Bauhaus-Universität in Weimar uva.

 

Nur mit Einladung! Wenn Sie auch Interesse haben, an unserenWorkshops teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an Joanna Szlauderbach: szlauderbach@kreativ-bund.de.

 

Wenn unterschiedliche Branchen mit ihren Ideen aufeinandertreffen, entstehen neue Blickwinkel und Lösungen. Es gibt keinen Grund, damit zu warten und darum wollen wir gemeinsam ins Tun kommen! In acht Workshops gestalten wir in diesem Jahr mit Experten und Akteuren Möglichkeiten, um Projekte zwischen der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen umzusetzen.