Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zukunft ist Europa – die Kultur- und Kreativwirtschaft als Gestalter und Partner für die Europäische Idee

8. November @ 10:00 - 16:00

Details

  • Datum:
    8. November
  • Zeit:
    10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

  • Location:
    Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
  • Adresse:
    Unter den Linden 78
    Berlin, Berlin 10117

 

Zukunft ist Europa – die Kultur- und Kreativwirtschaft als Gestalter und Partner für die Europäische Idee

Die EU ist ein Wirtschaftsraum. Der größte der Erde.
Die EU ist ein Kulturraum. Einer der vielfältigsten, die es gibt.
Die EU ist Lebensraum. Entstanden aus einer Idee, einer Übereinkunft und der Vision von einer gemeinsamen Zukunft.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft trägt mit einer Vielzahl von Unternehmungen, grenzüberschreitenden Projekten, Kooperationen und Geschäftsmodellen maßgeblich zur Schaffung der europäischen Identität bei und ist dabei so vielfältig wie keine andere Branche. Durch ihre ungewöhnlichen Perspektiven und Herangehensweisen liefern die Akteure neue Lösungsoptionen für die Herausforderungen, denen sich Europa gegenübersieht. Gesellschaftlich und wirtschaftlich.

Denn derzeit herrschen große Unsicherheit und Zweifel, was Europa jedem von uns bringt. Populismus und Nationalismus gefährden die kostbare Freiheit, die jeder von uns genießt. Sind wir wirklich so unterschiedlich in unseren Bedürfnissen und Zielen? Ist die europäische Vision lediglich Utopie oder hat Europa schlicht ein Marketingproblem? Was braucht es, damit wir wieder geschlossen für die Idee der Europäischen Union als mehrwertstiftende Gemeinschaft einstehen? Die Vorzüge der EU wieder stärker wertschätzen und nicht nur die überbordende Bürokratie und die ungelösten Probleme sehen?

Diese und andere Fragen wollen wir mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Organisationen und Stiftungen, die die europäische Idee zum Zentrum ihrer Tätigkeit gemacht haben sowie ausgewählten Unternehmern der Kultur- und Kreativwirtschaft diskutieren. Praxisnah werden die Innovationskraft und die Potenziale der Branche für ein starkes Europa erfahrbar gemacht und die Ansätze und Geschäftsmodelle der Branche vermittelt. Wir wollen diskutieren und konkrete Ideen & Maßnahmen entwickeln, um Europa als mehrwertstiftende Partnerschaft wieder attraktiver zu machen.

 

Nur mit Einladung! Wenn Sie auch Interesse haben, an unseren Workshops teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an Joanna Szlauderbach: szlauderbach@kreativ-bund.de.
 
Wenn unterschiedliche Branchen mit ihren Ideen aufeinandertreffen, entstehen neue Blickwinkel und Lösungen. Es gibt keinen Grund, damit zu warten und darum wollen wir gemeinsam ins Tun kommen! In acht Workshops gestalten wir in diesem Jahr mit Experten und Akteuren Möglichkeiten, um Projekte zwischen der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen umzusetzen.

 

Foto: fresco created by NovaDead, powered by ATENOR in Rue de la Loi in Brussels