Check-in Kultur- und Kreativwirtschaft

 

 

Check-in Kultur- und Kreativwirtschaft:
Der Talk zur aktuellen Lage

 

Auch im Kompetenzzentrum geht es in diesen Tagen nicht wie gewohnt weiter. Doch uns ist bewusst, dass es gerade jetzt wichtig ist, sich über die aktuelle Lage und die damit verbundenen Herausforderungen insbesondere für Solo-Selbständige, Kleinstunternehmer*innen und Freiberufler*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft miteinander auszutauschen. Aus unseren über die Stadt verteilten Home Offices heraus entwickeln wir daher gerade ein Online-Alternativprogramm zu den regulären Veranstaltungen.

Eines dieser Formate ist der Check-in Kultur- und Kreativwirtschaft: Immer freitags von 18 Uhr bis 18:30 Uhr schalten sich Expert*innen der Branche auf unseren Social Media Kanälen digital zu und schätzen die Lage aus ihrer Sicht ein, weisen auf neue Entwicklungen und Unterstützungsangebote hin und antworten auf Ihre Fragen rund um die Themenfelder Corona und Kultur- und Kreativwirtschaft. Im Gespräch mit den Expert*innen wollen wir gemeinsam Kraft schöpfen und schauen, wie wir produktiv mit der aktuellen Lage umgehen können. Auf dieser Seite können Sie die vergangenen Ausgaben nachhören und -schauen.


Check-in Kultur- und Kreativwirtschaft wird jeden Freitag ab 18 Uhr live auf FacebookTwitter und YouTube übertragen.


Moderation
:

Simone Orgel
Digital Strategist

 


 

Ausgabe #2 vom 27.03.2020:

Welche neuen Unterstützungsangebote gibt es auf Bundes- und Länderebene für Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft? Wie gehen kreative Unternehmer*innen mit den Folgen der Corona-Pandemie um? Welche kreativen Lösungen setzen der Coronakrise etwas entgegen?

Mit dabei waren:

Florian Berger
Director of Possibilities DONKEY PRODUCTS / & MYLK

Martin Horst
Gründer und Geschäftsführer 13° und Jackle & Heidi

Tijen Onaran
Gründerin und Geschäftsführerin von Global Digital Women


 

Ausgabe #1 vom 20.03.2020:

Wie geht die Branche mit den neuen wirtschaftlichen Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie um? Welche aktuellen Entwicklungen finden statt? Welche Angebote und Lösungen gibt es bereits – von offzieller Stelle ebenso wie aus der Kultur- und Kreativwirtschaft?

Mit dabei waren:

Matthias Hornschuh
Filmkomponist, Aufsichtsratsmitglied GEMA und Vorsitzender des Berufsverbands mediamusic

Mona Rübsamen
Gründerin und Geschäftsführerin FLUX FM

Frank Zumbruch
Leitung CREATIVE COMMISSION Mannheim