COVID-19: Angebote auf Länderebene

 

Angebote auf Länderebene zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen von COVID-19

 

Die Liste wird kontinuierlich ergänzt.

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

 

Bremen

bisher keine Infos

 

Hamburg

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation: Allgemeine Informationen zur wirtschaftlichen Unterstützung für Unternehmen in Hamburg (hinzugefügt am 13.03.)
Hotline der Handelskammer Hamburg für Fragen von Hamburger Unternehmen zu möglichen staatlichen Hilfsangeboten: 040 428411497 (montags bis freitags 9–17 Uhr) (hinzugefügt am 16.03.)

 

 

Mecklenburg-Vorpommern

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit: Allgemeine Infos, ständige Updates und eingerichtete Unternehmenshotline (hinzugefügt am 13.03.)