Christiane Hütter

Christiane Hütter ist Game Designerin und Autorin. Seit 2010 entwickelt und produziert sie spielerische Formate für Menschen in der urbanen Gesellschaft.

Spiele können große Komplexität verständlich machen und Menschen auf ungewöhnliche Art einander näher bringen. Sie können Forschungstool sein (Citizen Science), sie können uns helfen, Optionen der Realität gemeinsam zu betrachten und utopisch zu denken. Spielerische Formate können ganz real Partizipation ermöglichen (Participlaytion). Christiane Hütter arbeitet besonders gerne am – “Weltübergang” zwischen Wissenschaften, Künsten und Verwaltungen. Seit 2010 hat sie auf allen Kontinenten gearbeitet.

Backstory: Als frischgebackene Diplom-Psychologin und Drehbuchautorin kam Christiane Hütter 2009 nach Berlin, schrieb einen Tatort und war leitende Autorin der Climate Media Factory.

Christiane Hütter unterrichtet regelmäßig Game Design und Storytelling und berät Institutionen.

Weitere Informationen unter: Futurewithplay.de und invisibleplayground.com