Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Forum Schleswig-Holstein: MIND THE GAP! Transfer gestalten zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Kreativbranchen

5. Oktober @ 16:30 - 21:30

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

  • Datum:
    5. Oktober
  • Zeit:
    16:30 - 21:30

Veranstaltungsort

  • Location:
    W8 Medienzentrum
  • Adresse:
    Werftbahnstraße 8
    24143 Kiel, Schleswig-Holstein Deutschland

FORUM Schleswig-Holstein

MIND THE GAP! Transfer gestalten zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Kreativbranchen

Schauen wir auf die letzten 10 Jahre der Branchenentwicklung in der Kultur- und Kreativwirtschaft, so lässt sich eine Vielzahl von gelungenen Transferaktivitäten feststellen: Methoden aus Design oder Spieleentwicklung haben sich als Design-Thinking und Game-Thinking auch in anderen Branchen etabliert, das Angebot an spezifischen Qualifizierungsangeboten für die Kultur- und Kreativbranche in Deutschland hat sich vervielfacht, kollaborative Formen der Arbeitsorganisation wie Crowdworking oder Co-Creation haben sich durchgesetzt.

All dies basiert auf einem erfolgreichen, disziplinübergreifenden Transfer von Wissen und Herangehensweisen. Da Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft die komplexen ökonomischen und gesellschaftlichen Herausforderungen oftmals aus ungewöhnlichen Blickwinkeln betrachten und daraus ihre neuen Lösungsansätze entwickeln, setzen sie verstärkt neuartige Methoden ein. So haben sich kooperative Ansätze und Wissenstransfer als Teil des Innovationsprozesses in der Branche bereits klar etabliert.

Wir wollen die Wirkung der Kultur- und Kreativwirtschaft auf verschiedenen Ebenen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aufzeigen, diskutieren und herausstellen. Wir wollen zeigen, wie man die ihr innewohnenden Potenziale noch besser nutzen und einsetzen kann. Denn bereits jetzt wirken sie in vielen Dingen: im Klangdesign eines Automotors, in der Benutzerführung einer Software, im spielerischen Erfahren von komplexen Lerninhalten oder in der Dramaturgie von Stadtentwicklung.

Programm:

16:30 Uhr: Einlass

17:00 Uhr: Begrüßung und Impulsvorträge 

Nach einem Grußwort von Staatssekretär Dr. Thilo Rohlfs vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig Holstein stellen vier Referent*innen in einem 10 minütigen Impulsvortrag nacheinander ihre Arbeit und eine These zum Thema vor. Im Anschluss an ihren jeweiligen Input werden die Referenten kurz durch den Moderator Christoph Brosius (Circumradius) interviewt.

17:30 Uhr: Vier Perspektiven – wie und warum führt Transfer zu Innovation in Wirtschaft und Gesellschaft

Die Referent*innen:

Prof. Ursula Damm
Gestaltung Medialer Umgebungen, Digital Bauhaus Lab / Bauhaus Universität Weimar

Michael Mondria
Senior Director Ars Electronica Solutions 

Martin Fischbock,
Gründer von li – Light Instruments GmbH

Anna Lässer
Gründerin und Program Director des Impact Hub Berlin

 

18:15 Uhr: Talk – Transfer gestalten – Innovationsstandort stärken“

Teilnehmende Referent*innen:

Harm Brandt
Organisator Opencampus SH, Fablab SH, Starterkitchen

Dr. Inge Schröder
wissenschaftliche Leiterin des Transferzentrums der Muthesius Kunsthochschule

Kurt-Christoph von Knobelsdorff
Abteilungsleiter Wirtschaft im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Torsten Meyer-Bogya
Designer und 1. Vorsitzender der AGD – Allianz deutscher Designer e.V.

Eva Kiltz
Transfermanagerin für Kultur, Arbeit und Gesellschaft im Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

 

20:00 Uhr: Zusammenfassung der Paneldiskussion und Netzwerk

 

Sie können sich hier für die Veranstaltung anmelden. Die Plätze sind begrenzt.