Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Check-in Kultur- und Kreativwirtschaft #9

29. Mai @ 18:00 - 19:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

  • Datum:
    29. Mai
  • Zeit:
    18:00 - 19:00

Check-in Kultur- und Kreativwirtschaft #9:
Der Talk zur aktuellen Lage

>> ACHTUNG: Das Gespräch wird live auf FacebookTwitter und YouTube übertragen! Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig.

 

Die Maßnahmen und Reglementierungen zum Schutz der Gesundheit ziehen wirtschaftliche Folgen nach sich, die Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft hart treffen. Ausfallende Veranstaltungen und gecancelte Projekte lassen auch wirtschaftliche Unsicherheiten wachsen, vor allem bei Kleinstunternehmer*innen, Freiberufler*innen und Solo-Selbstständigen.

Wie geht die Branche damit um? Welche aktuellen Entwicklungen finden statt? Welche Angebote und Lösungen gibt es bereits – von offizieller Stelle ebenso wie aus der Kultur- und Kreativwirtschaft? Im Gespräch mit drei Expert*innen wollen wir gemeinsam Kraft schöpfen und schauen, wie wir produktiv mit der aktuellen Lage umgehen können. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen!

In dieser Woche wird der Fokus auf dem Bereich Film & Medien liegen.

Mit dabei sind:

Nora Hespers
Freie Journalistin und Podcasterin

Nora Hespers arbeitet als freie Journalistin für öffentlich-rechtliche Sender wie den WDR und Deutschlandfunk Nova. Sie hat TV-Beiträge produziert, war auf Sportgroßevents wie Fußball-Welt- und Europameisterschaften im Einsatz und hat sich bereits früh mit der Digitalisierung ihres Berufsfeldes befasst. Sie war als Online-Redakteurin, Social-Media-Managerin und Producerin im Einsatz. Seit 2010 ist sie außerdem für den Hörfunk tätig und hat als Autorin und Sendungs-Sidekick gearbeitet. Seit 2015 produziert sie ihre eigenen Podcasts. Mit gleich zweien davon war sie 2018 für den Grimme Online Award nominiert. Heute bringt sie in Workshops und Seminaren anderen Menschen bei, wie Podcasting funktioniert. Erklärtes Ziel: Mehr Frauen an die Mikrofone!

https://www.norahespers.de

 

Alexander Thies
Vorstandsvorsitzender, Allianz Deutscher Produzenten

Alexander Thies leitet zusammen mit seinem Bruder Stefan Thies und Clemens Schaeffer das Familienunternehmen NFP*. 1956 von Franz Thies gegründet, ist die NFP* heute als Markenverbund an den Standorten Wiesbaden, Berlin und Halle (Saale) vertreten. 

NFP* produziert, finanziert und lizensiert TV-Spielfilme, Serien, Mehrteiler und Dokumentationen sowie internationale und nationale Kinofilme. Mit über 60jähriger Erfahrung ist die NFP* sowohl an deutschen als auch internationalen Kino-, TV- und Audiomärkten sowie im Crossmedia-Bereich aktiv und bietet Entwicklung, Produktion und Vermarktung aus einer Hand an. 

Christian Tipke
CEO / Geschäftsführer,  Sendefähig GmbH

 Christian Tipke ist Geschäftsführer, kreativer Kopf und Gründer der Filmproduktionsfirma sendefähig GmbH  (2016) mit Sitz in Bremen und Berlin. Gemeinsam mit seinen Partnern Dennis Leiffels und Manuel Möglich, sowie über 20 Mitarbeitern produziert er journalistische Inhalte für namhafte Fernsehsender. Hierzu gehört u.a. die auf YouTube ausgestrahlte Web-Reportage-Reihe Y-Kollektiv, die inzwischen monatlich von mehr als 10 Millionen Menschen gesehen wird. Das Format gewann u.a. den Webvideopreis 2017 und wurde für den Grimme online Award 2018 sowie den Goldene Kamera Digital Award 2018 nominiert. Neben der mit dem internationalen Fernsehpreis Premios Ondas 2018 ausgezeichneten Reportagereihe Rabiat!, die seit 2018 mit je 3 Episoden im Frühjahr und Herbst im ARD-Hauptprogramm läuft und inzwischen auch auf Netflix zu finden ist, entwickelte er zusammen mit seinen Partnern Manuel Möglich und Dennis Leiffels mehrere Formate für funk, dem jungen Angebot von ARD und ZDF. 

Moderation:

Simone Orgel
Digital Strategist

Simone Orgel lebt und arbeitet als Digital Strategin und Künstlerin in Berlin. Im Fokus: Digitalkultur, Partizipationsprozesse und Community Building im digitalen Raum zu denen sie auch an der Universität der Künste forscht. Dort studierte sie Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, unter anderem mit Aufenthalten an der University of Toronto. Simone arbeitet seit über 10 Jahren als Kommunikationsexpertin für verschiedene öffentliche und private Institutionen und spricht zu den Themen Digitale Gesellschaft und Innovation. Bis Dezember 2017 war sie Head of Project & International Relations bei re:publica, einer der größten Konferenzen für Internet und Gesellschaft in Europa.

simoneorgel.com | Medium  | Twitter | Insta