Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Creative Bureaucracy

4. Juli @ 9:00 - 18:00

Details

  • Datum:
    4. Juli
  • Zeit:
    9:00 - 18:00

Veranstaltungsort

  • Location:
  • Adresse:
    Heidelberg, Deutschland

Creative Bureaucracy –

Öffentliche Verwaltung, Kreativwirtschaft und Open Government als Partner in der digitalen Transformation

>>>  zur Anmeldung

 

Wie kann öffentliche Verwaltung in Zeiten tiefgreifenden Wandels ein effizienter und verlässlicher Partner von Wirtschaft und Gesellschaft sein? Wie kann öffentliche Verwaltung vor dem Hintergrund der digitalen und gesellschaftlichen Transformation, der zunehmenden Komplexität gesellschaftlicher Herausforderungen und dem anstehenden Generationenwechsel handlungsfähig bleiben und Innovationen vorantreiben? Welchen Beitrag können Akteure aus Kultur- und Kreativwirtschaft und Open Government dazu leisten, dass diese Transformation gelingt?

Diesen und anderen Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen in einem eintägigen Workshop bereichsübergreifend und praxisorientiert nachgehen. Mit Fokus auf die Bereiche Kapazitätsaufbau und Kompetenzentwicklung sollen prototypisch Ideen für die Zukunft der Verwaltung entwickelt werden.

Am Vormittag werden wir gemeinsam Szenarien für die öffentliche Verwaltung der Zukunft entwickeln, Stärken und Schwächen benennen und die darin liegenden Herausforderungen und Chancen herausarbeiten.

Der Nachmittag ist dem Thema „Arbeiten für die öffentliche Verwaltung“ gewidmet: Welche Kompetenzen müssen Nachwuchskräfte mitbringen, um die Zukunft der öffentlichen Verwaltung zu gestalten, welche Voraussetzungen benötigen die neuen Kräfte, um in der öffentlichen Verwaltung Wirkung zu entfalten, welche Methoden können die Veränderung der bestehenden Strukturen und Organisation begleiten und welchen Beitrag können Akteure aus Kultur- und Kreativwirtschaft und Open Government dazu leisten?

Ziel des Workshops ist, aus der Gruppe heraus konkrete Prototypen zu entwickeln, die die Transformation der öffentlichen Verwaltung unterstützen und mit wenig Aufwand umsetzbar sind.

 

Der Praxisworkshop findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Open Government Partnership und der Stabsstelle für Digitalisierung des Innenministeriums Baden-Württemberg statt.

Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich bei Interesse hier an. Um das finale Programm des Tages entsprechend der Anliegen der Teilnehmer zu gestalten, würden wir uns gern im Vorfeld mit Ihnen über Ihre Erwartungen an den Tag unterhalten. Bitte geben Sie eine Telefonnummer und ein mögliches Zeitfenster für ein Telefonat an. Wir freuen uns auf Ihren Input.