Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitale Learning Journey IX: Welche Möglichkeiten eröffnen kreativwirtschaftliche Ansätze im Bildungsbereich?

31. März @ 18:00 - 19:30

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

  • Datum:
    31. März
  • Zeit:
    18:00 - 19:30

Digitale Learning Journey IX:
Welche Möglichkeiten eröffnen kreativwirtschaftliche Ansätze im Bildungsbereich?

>> zur Anmeldung

 

Die Bildung befindet sich zur Zeit im Notstandsmodus. Analoge Formate werden provisorisch durch digitale Angebote ersetzt. Aber kann die Digitalisierung nicht mehr als ein Trostpflaster sein? Wie können digitale Medien, asynchrone Formate und Telepräsenz unser Verständnis von Aus- und Weiterbildung verändern? Und welche neuen Möglichkeiten bestehen, Inhalte greifbar zu machen, wenn der klassische Frontalunterricht aufgebrochen und kreativwirtschaftliche Ansätze, z.B. des Storytellings oder (Game-)Designs, im digitalen Raum bewusst eingesetzt werden?

An drei Stationen wagen wir – digital – einen Blick hinter die Kulissen und lassen Expert*innen zu Wort kommen. Wir wollen herausfinden, welche Erfahrungen sie in den vergangenen Monaten gemacht haben und wie ihre persönlichen Prognosen für die nächsten Monate und Jahre aussehen. Neben der zentralen Frage “Welche Möglichkeiten eröffnen kreativwirtschaftliche Ansätze im Bildungsbereich?” sind auch Ihre Fragen herzlich willkommen!

 

Hier können Sie sich den öffentlichen Teil der Learning Journey nachträglich anschauen:

Die Stationen:

Christiane Heidrich
Bereichsleitung Deutsch, Latein, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften, Cornelsen Verlag GmbH

Christiane Heidrich ist inzwischen schon mehr als 20 Jahre in Verlagen der Bildungsbranche tätig. Zunächst im Stark Verlag, später als Geschäftsführerin Deutschland beim internationalen Bildungsverlag Pearson, wo sie die Bereiche Redaktion, Business Development und digitale Strategie und Transformation verantwortete.

Mit ihrem Wechsel zum Cornelsen Verlag fokussiert sie den Bereich Didaktik und arbeitet mit ihren Teams an inhaltlich-pädagogischen Konzepten für die Schule von morgen. Ihr Fokus liegt auf einer bestmöglichen Verzahnung von analoger und digitaler Welt mit dem Ziel, Lernenden ein umfassendes Bildungserlebnis zu ermöglichen. Lernende produktiv zu motivieren und ihre Potenziale zu entfalten, ist dabei ihr zentrales Leitbild.

www.cornelsen.de

Dr. Julia Kleeberger
Co-Geschäftsführerin, Junge Tüftler & Form 21

Julia Kleeberger (Dr.) ist Expertin für neue und partizipative Lernformate. Mit einem Hintergrund als Design Strategist for Business Innovation bei einem Dax-Konzern steht im Fokus ihrer Arbeit das Lernen durch Begreifen und der Erwerb wichtiger Kompetenzen (future skills) zur Teilhabe in einer digitalen Gesellschaft. Bei der Learning Journey wird sie die Lernplattform TüftelAkademie des gemeinnützigen Unternehmens Junge Tüftler vorstellen.

Miriam Plieninger
Vice President of Educational Strategy, Babbel

Als Miriam Plieninger vor 18 Jahren begann, sich mit digitaler Bildung zu beschäftigen, meinte man damit zumeist CD-ROMs und überanimierte PowerPoint-Folien. Heute verantwortet sie als Vice President of Educational Strategy bei der weltweit erfolgreichsten Sprachlern-App Babbel die didaktische Richtung und führt Lernexpert*innen-Teams, welche interaktive Lektionen, Podcasts und diverse weitere Lernformate und -features entwickeln.

 

Anmeldung: