Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz 2021: Transformation mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

7. Oktober @ 14:00 - 18:00

Details

  • Datum:
    7. Oktober
  • Zeit:
    14:00 - 18:00

Internationale Fachkonferenz 2021:
Transformation mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

 

Angesichts großer Herausforderungen wie Klimawandel oder Digitalisierung befinden wir uns in einer tiefgreifenden Transformation. Es ist eine Zeit, in der viele Dinge ungewiss scheinen: Wie wird sich unser Werteverständnis, Zusammenleben oder wirtschaftliche Zusammenarbeit in den nächsten Jahren entwickeln? Um den Wandel mitzugestalten, werden Menschen gebraucht, die sich mit möglichen Zukünften beschäftigen und Optionen entwerfen, wie wünschenswerte Zukunftsbilder Realität werden können. An der Stelle kann die Kultur- und Kreativwirtschaft eine zentrale Rolle einnehmen. Sie hinterfragt Bestehendes und schafft positive Utopien, denkt Produkte und Dienstleistungen neu und macht sie in Form von Prototypen begreifbar. Dabei versteht sie es, auch in Ungewissheit lösungsorientiert vorzugehen und ihre Methoden und Werkzeuge konstruktiv einzubringen. In diesem Sinne ist Kultur- und Kreativwirtschaft als Treiberin gesellschaftlicher Transformation zu verstehen.

Bei der diesjährigen Internationalen Fachkonferenz geben Expert*innen Einblicke, wie die Kultur- und Kreativwirtschaft bereits heute Transformationsprozesse mitgestaltet, und liefern Anstöße, wie diese Transformationsfähigkeit noch ausgebaut werden kann. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verschränkung von Praxis und Wissenschaft gelegt. Im Mittelpunkt des Programms werden sowohl Beispiele aus der Kultur- und Kreativwirtschaft als auch deren wissenschaftliche Einordnung in den vielfältigen Transformationsprozess stehen. Dabei bleibt die Betrachtung nicht nur auf das Bundesgebiet beschränkt: Auch Expert*innen aus dem europäischen Raum werden von ihren Erfahrungen und Sichtweisen berichten. In einer abschließenden Workshopphase werden interessierte Teilnehmer*innen den Kongress inhaltlich reflektieren und konkrete Anregungen für die neue Bundesregierung erarbeiten, wie die Transformation mit der Kultur- und Kreativwirtschaft weiter vorangebracht werden kann.

 

Bisher bestätigte Speaker*innen:

 

Moderation

  • Eva Kiltz Moderatorin, Publizistin, Kulturmanagerin

Keynote

  • David Parrish Berater, Redner, Trainer, Autor

Impulsgebende

  • Anna Harnes 1. Vorstandsvorsitzende united we stream
  • Julian Specht CSO und Co-Gründer, Living Brain
  • Peter Sänger CEO und Co-Gründer, Green City Solutions
  • Soehnke Zehle Hochschule der Bildenden Künste Saar

Wissenschaftler aus dem wissenschaftlichen Netzwerk

  • Dr. Jens Badura Betreiber des berg_kulturbüro in Berchtesgaden, freier Autor an der Peripherie des akademischen und kulturwirtschaftlichen Betriebs, Gründer des think&do-tanks creativeALPS
  • Prof. Timothee Ingen-Housz Prof. f. Dramaturgie und Gestaltung Audiovisueller Kommunikation/ Institut für zeitbasierte Medien UdK Berlin
  • Prof. Dr. Suntje Schmidt kommissarische Abteilungsleiterin der Forschungsabteilung „Dynamiken von Wirtschaftsräumen“ & Juniorprofessorin für Angewandte Wirtschaftsgeographie, HU Berlin
  • Dr. Jana Hoffmann Co-Leiterin des Forschungsbereiches Zukunft der Sammlung, Museum für Naturkunde Berlin 

Internationales Panel

  • Eva Pauline Bossow Managing Director, Creative Economies am Zurich Centre for Creative Economies
  • Dr. Gertraud Leimüller Stellvertretende Vorsitzende Kreativwirtschaft Austria, Gründerin und Managing Director winnovation consulting GmbH
  • Michela Magas Unternehmerin, New European Bauhaus

 

Mehr Informationen zu den Speaker*innen folgen in Kürze.

 

 

Anmeldung:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von app.guestoo.de zu laden.

Inhalt laden