Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gestaltungsmaschine: AI for Good goes Berlin

18. Juni @ 18:30 - 31. August @ 22:30

Details

Veranstaltungsort

  • Location:
    STATE Studio
  • Adresse:
    Hauptstraße 3
    Berlin, 10827 Deutschland

AI for Good goes Berlin

Auf Einladung der ITU der Vereinten Nationen präsentierten das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes und STATE vom 28.–31.5.2019 ausgewählte Exponate, die im Rahmen des Berliner Innovationcamps Gestaltungsmaschine Ende März entstanden sind, auf der UN-Konferenz „AI for Good Global Summit“ in Genf. Jetzt kehrt die Ausstellung zurück nach Berlin: Vom 18. Juni bis Ende August 2019 können Interessierte die Ergebnisse im Grenzbereich zwischen Künstlicher Intelligenz und Kultur betrachten.

Die Kunstausstellung Gestaltungsmaschine widmet sich der Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts aus künstlerischer Perspektive: Sie reflektierte Künstliche Intelligenz und ihr Potenzial, menschliche Kreativität zu erweitern und fragte nach der Rolle des/der Künstler*in bei der Entwicklung Künstlicher Intelligenz.

Die Ausstellung präsentiert UNFINISHED, einen kreativen Dialog zwischen dem Maler Roman Lipski und einer von Birds on Mars entwickelten KI. Außerdem sind Arbeiten des Medienkünstlers Sascha Pohflepp und seinem Team ausgestellt: In Zusammenarbeit mit dem Museum für Naturkunde Berlin entstanden, legten sie den Fokus auf die Zukunft der Evolution im Zeitalter Künstlicher Intelligenz.

In stiller Trauer und Anteilnahme gedenken wir Künstler und Denker Sascha Pohflepp. (1978 – 2019)

Künstlerischer Ausdruck ist seit jeher Gradmesser für gesellschaftliche Veränderungsprozesse, im Besonderen dann, wenn diese durch neue Technologien angestoßen und beschleunigt werden. „Artists see the impact of technology decades before it happens, but nobody pays attention to them.”, beschrieb bereits Marshall McLuhan diese „seherische” Fähigkeit und spekulative Weitsicht von Kultur- und Kreativschaffenden im Diskursfeld technischer Innovationen.

>> mehr Informationen

Vernissage:

Datum: 18.06.2019
Uhrzeit: Start 18:30 Uhr
Programm: Gespräche, Musik & Getränk mit den  Werkstatt-Leitern des Innovationcamps Gestaltungsmaschine

Innovationcamp Gestaltungsmaschine: KI trifft Kultur- und Kreativwirtschaft
Die präsentierten Arbeiten sind im Rahmen des Innovationcamps Gestaltungsmaschine entstanden, einem interdisziplinären Workshop-Programm des vom Bundeswirtschaftsministerium und der Beauftragten für Kultur und Medien geförderten Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes und der Berliner Wissenschaftsgalerie STATE Studio, entstanden oder wurden dort vorgestellt. Vom 28. bis 30. März 2019 erprobten geladene Expert*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und KI im Rahmen der Gestaltungsmaschine-Workshops das Potenzial der Schlüsseltechnologie anhand von realen Anwendungsfällen in Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. In Genf wurden einige der dort entstandenen Projekte und Arbeiten nun auf internationaler Bühne wichtigen Entscheidungsträger*innen und der breiten Öffentlichkeit präsentiert.