Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Finale Creative Lab

4. September

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

  • Datum:
    4. September

Veranstaltungsort

  • Location:
    Roßmarkt Zeitz
  • Adresse:
    Roßmarkt 1
    Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
    + Google Karte

Finale Creative Lab #2 Kohle Ideen

Am 04.09.2021 findet zum Abschluss des Creative Labs #2 Kohle Ideen ein ganztägiges Event in der Zeitzer Innenstadt und im Hauptquartier des Labs statt. Ab dem Vormittag präsentieren die Teams des Creative Labs in Zeitz, der Stadt als Labor, an verschiedenen Orten in der Innenstadt ihre Ideen zur Gestaltung des Strukturwandels. Ab 17 Uhr findet im Hauptquartier des Creative Labs, der Nudelfabrik, das feierliche Abschluss-Event Laborbericht mit politischen Grußworten, Musik und Netzwerken statt.

Stadt als Labor | 10:00 – 16:30 Uhr

Ausstellung der Projektideen in der Zeitzer Innenstadt

10 Wochen lang haben die 6 Teams des Creative Labs in der Zeitzer Nudelfabrik an Projekt- oder Unternehmensideen zur Gestaltung des Strukturwandels gearbeitet: von Austausch-Formaten zwischen Jung und Alt über eine Tourismus-App für Camper zur Erkundung des Burgenlandkreises, einem mobilen Kulturcafé und moosbasierten Prototypen zur Fassadendämmungen bis hin zu einer digitalen Beteiligungsplattform und Weiterbildungsangeboten für Jugendliche. All das, was bisher hinter den Türen der Nudelfabrik passiert ist, stellen die Projektteams am Sa, den 04.09. von 10:00 – 16:30 Uhr in der Zeitzer Innenstadt vor. An sechs verschiedenen Standorten präsentieren die Teams ihre Ideen – die Stadt wird zum Parkour.

Programm:

10:00 Uhr | Begrüßung & Eröffnung

  • Willkommen durch Verantwortliche des Creative Labs, Linn Filous
  • Willkommen durch Martin Exler (Vorsitzender des Vereins für Stadtmarketing & Stadtrat)
  • Vorstellung der 6 Projektteams und Stadtorte

ab 11 Uhr | Highlight: Interaktive Projektausstellung
Besichtigung Projektstationen und Sammeln von Stempeln

ab 14 Uhr | Zusätzliches Rahmenprogramm in der Nudelfabrik

Chance auf einen Gewinn: Besucher*innen sind eingeladen alle Stationen zu besichtigen und Stempel zu sammeln. Die ausgefüllte Stempelkarte ist gleichzeitig auch das Gewinnlos für die große Tombola im Rahmen der feierlichen Abschlussveranstaltung am Abend in der Nudel.

Standorte der Projektstationen

Alles zu seiner Zeitz

Alte Stadtbibliothek | Rahnestraße 20. 06712 Zeitz 

Alles zu seiner Zeitz bringt junge Kulturschaffende und Künstler*innen mit Senioren aus der Region Zeitz zum Diskurs über Identität und Veränderung zusammen. Die Gesprächsinhalte werden in künstlerische Formen, beispielsweise Gedichte, Lieder und Texte übersetzt und im nächsten Schritt an bürgernahen Orten präsentiert.

 

 

Café Caracho

Franziskaner Kloster, Klosterkirchhof 2 06712 Zeitz

Als Ape angelegt, mit ausgezeichnetem Kaffee, Kuchen und dem aktuellen Kulturangebot der Region im Gepäck, wird das Café Caracho im Burgenlandkreis immer dort auftauchen, wo es benötigt wird. Das Kulturcafé agiert als Flächenversorger*in und Vernetzungsantrieb zugleich.

Mercury eSport

Roßmarkt 1, 06712 Zeitz (Bei Skulptur Spielende Pferde)

Mercury eSports ist eine in Zeitz ansässige eSports Organisation. Die kreativen Köpfe hinter der Organisation haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihr Know-How über digitale Medien und Social Media an Jugendliche aus der Region weiterzugeben.

numa

Roßmarkt 1, 06712 Zeitz

Der Weg ist das Ziel – Nicht die schnellste, sondern die schönste Route ist entscheidend. Mit Numa wird eine durch Touristeninformationen gespeiste Karten-App für die Camper-Community umgesetzt. Exemplarisch in der Region Zeitz, entsteht eine durch Voice-Aufnahmen gefütterte und in Themen kategorisierte Applikation.

 

Simulated Nature

Alter Wehrtum, Schloßstraße 8, 06712 Zeitz
Schützenpl., 06712 Zeitz

Wie kann Natur nicht nur als Hintergrund menschlichen Handelns, sondern als Material für eine mögliche Zukunft verstanden werden? Das Team simuliert Natur in Form von modularen Begrünungssystemen für Gebäude und Elemente der Infrastruktur. Mit Moospaneelen für modulare Anwendungen, dezentraler Energiegewinnung und großflächigem Monitoring von Klimadaten soll eine langfristige Koexistenz von Menschen und Nicht-Menschen sichergestellt werden.

WeCreate

Stadtlabor, Wendischestr. 29, 06712 Zeitz

WeCreate ermöglicht die Vernetzung von Parteien, Vereine, Bürger*innen und Kommunen und forciert die Umsetzung gemeinsamer Interessen und Projekte. Anhand der WeCreate Gruppen werden Ideengeber*innen mit Unterstützer*innen vernetzt und Beteiligung gestärkt.

Ab 14:00 Uhr Rahmenprogramm im Hauptquartier des Labs

Alte Nudelfabrik, Paul-Roland-Straße 7, 06712 Zeitz

Für alle die, die den Stadtparkour schnell durchlaufen haben, gibt es eine zusätzliche Station in der Nudelfabrik. Die Besucher*innen können nachspüren, wie und wo die Teams gearbeitet haben, den einmaligen Kreativort Nudel kennenlernen und sich auf eine virtuelle Reise in die Zeitzer Geschichte begeben.

This is Fake

Was siehst du, wenn du die Augen schließt?

THIS IS FAKE Medienkunstkollektiv – Virtual Reality Kunstausstellung (2020)
Lenn Blaschke, Leon Galli, Julie Hart & Farina Hamann

Die 2020 im Rahmen der THIS IS FAKE – RESIDENCY I entwickelte Ausstellung »Was siehst du wenn du die Augen schließt?« in der Nudelfabrik in Zeitz besteht aus vier inhaltlich zusammenhängenden Virtual-Reality-Arbeiten, räumlichen Installationen, Objekten und einem Foto- und Audioarchiv. Ausgangspunkt waren verschiedene Fragestellungen um den zentralen Begriff »Reminiszenz«, die im Spannungsfeld zwischen virtueller Realität, Digitalisierung und der tatsächlichen Realität einer Stadt wie Zeitz aufkommen. Mit Techniken wie Immersion, Embodiment und digitaler Objekttransformation werden persönliche Narrative der ostdeutschen Identität, der deutschen Einheit und der Nachwendezeit mit Themen der Internetkultur wie Online- Identitäten und Avatarismus zusammengeführt. Gemeinsam ergeben die Arbeiten eine Multimedia- Komposition mit einer Verweildauer bis zu 45 Minuten.

Website: https://thisisfake.team/

Prozessausstellung

Innovation im Creative Lab

Geschichten der alten Industrieanlage sind in der sogenannten Kathedrale der Nudelfabrik spürbar. Hier, wo alte und neue Nutzung aufeinander treffen, präsentieren die Projektteams ihre Erfahrungen der letzten 10 Wochen. Die Prozessausstellung gewährt Blicke hinter die Kulissen des Creative Labs: Wie haben die Teams gearbeitet? Welche Hürden gab es? Und welche überraschenden Momente? Die Strukturen des Kreativlabors Kohle Ideen werden hier erlebbar.

Kultur- und Kreativwirtschaft kennenlerrnen

Der Bus des Kompetenzzentrums macht Halt in der Nudelfabrik 

Ein umgebauter Doppelstockbus – bis oben vollgepackt mit Ideen – begibt sich ab Herbst 2021 auf die Reise durch Deutschland. Nächster Halt: Zeitz. Treten Sie ein und erleben Sie Produkte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft, die die Zukunft gestalten: Erkunden Sie virtuelle Welten, entdecken Sie ungewöhnliche Materialien und tauschen Sie sich mit anderen über Ihre eigenen Vorstellungen von unserem Leben in 10, 50 oder 100 Jahren aus! Denn klar ist: Wir befinden uns in einer Zeit der Transformation. Um zukunftsfähig zu sein, müssen in vielen Bereichen neue Wege eingeschlagen werden.

Mehr über die Bus-Ausstellung erfahren

 

 

_____________________________________________________________________________________

Foto Credits: https://janamargarete.com/

Laborbericht | 17:00 – 23:00

Feierlicher Abschluss in der Zeitzer Nudelfabrik

Nach zwei intensiven und ideenreichen Monaten in Zeitz findet der feierliche Abschluss im Innenhof der Zeitzer Nudelfabrik statt, dort wo alles begann. Namhafte Gäste der Bundesregierung, Landesregierung und der Stadt Zeitz lassen das Creative Lab Revue passieren und beantworten aus ihrer Perspektive die Frage: Wie kann Kultur- und Kreativwirtschaft neue Perspektiven für den Strukturwandel schaffen? Neben politischen Grußworten sind die Gäste eingeladen, die Teams kennenzulernen und den Abend mit Musik, Essen und Getränken ausklingen zu lassen.

Programm*:

  • 17:00 Uhr | Willkommen & Start des Abendprogramms
    Begrüßung durch den Zeitzer Oberbürgermeister, Christian Thieme
  • 17:05 Uhr | Politisches Grußwort von Staatsminister Rainer Robra sowie Chef der Staatskanzlei, Europaminister und Kulturminister Sachsen-Anhalt, “Rolle der Kultur- und Kreativwirtschaft im Strukturwandel in Sachsen- Anhalt”
  • 17:10 Uhr | Politisches Grußwort von Prof. Dr. Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, “Strukturwandel nachhaltig gestalten”
  • 17:15 Uhr | Politisches Grußwort Frank Fischer, Leiter des Referats Kultur- und Kreativwirtschaft, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • 17:20 Uhr | Rückblick des Kompetenzzentrums-Teams  auf das Creative Lab Kohle Ideen “Projektevaluation”
  • 17:35 Uhr | Alle Teams gemeinsam auf der Bühne
  • 17:45 Uhr | Musik von David Weber
  • 18:00 Uhr | Tombola | Ziehen der Gewinner*innen der Stadt-Ralley
  • 18:30 Uhr | Netzwerken, Abendessen & Bar
  • 19:30 Uhr | Musikalischer Abendausklang
    Livemusik von Mates, Graf Zasterzeraptor & Offbeat Cooperative, später DJ Peter Invasion

*weitere Programm-Updates folgen in Kürze

 

WICHTIG: Aufgrund der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und zur Gewährleistung der Abstandsreglungen beim Event, ist eine Anmeldung vorab zwingend erforderlich. Der Einlass erfolgt nach der 3-G-Regelung. Geimpfte, Genese (nicht länger als 6 Monate) und Getestete (Schnelltest nicht älter als 24h) erhalten Zutritt zum Event.

Wochenend-Tipp für alle Angereisten

“Theater lebt” am 05.09. um 15:30 Uhr mit Schauspielern, Tänzern, Sängern und Musikern

Da dieses Projekt auf Grund des Jubiläums des ehemaligen kommunalen Theater Zeitz ins Leben gerufen wurde, darf diese Stätte natürlich nicht als Station fehlen. Das ehemalige Stadttheater war die meiste Zeit über ein Dreispartentheater mit Schauspiel, Ballett und Musiktheater, dem jeweils ein großes Ensemble angehörte. Dem Publikum wurde ein abwechslungsreicher Spielplan geboten. Unter all dem, was dem Theater bis zuletzt zugehörig war, war auch die vom Oberspielleiter des Schauspiels angeleitete Jugendtheatergruppe “Crashendo”. Dieses Theatergeschehen soll nun am exakten Standort wiederbelebt werden. Unter “Theater lebt” bieten professionelle Künstler, die dem Theater angehörten, und auch von Profis geleitete Amateurgruppen ein buntes Kulturprogramm, um die Erinnerungen der Theaterbühne wieder zu wecken. Sie dürfen sich auf das Musiktheater Kolorit, die Gruppen des TPZZ Triton e. V., das Neue Theater Zeitz e. V.  und das Theater 304 freuen!

Anmeldung

Die offizielle Anmeldung für das Finale des Creative Labs ist geschlossen. Da aufgrund der geltenden Corona-Situation nur eine bestimmte Anzahl an Personen das Finale besuchen kann, werden Gäste mit Anmeldung vorrangig eingelassen. Einlass ohne Anmeldung kann nicht zu 100% gewährleistet werden.