Creative Lab #2 Kohle Ideen

Welche neuen Perspektiven kann die Kultur- und Kreativwirtschaft für den Strukturwandel schaffen?

 

Das zweite Creative Lab des Kompetenzzentrums mit dem Titel „Kohle Ideen“ widmet sich dem Thema Kultur- und Kreativwirtschaft und Strukturwandel. Von Mai bis September 2021 wird das Creative Lab in der Stadt Zeitz im Mitteldeutschen Revier eingerichtet. Dabei dockt sich das Creative Lab an bereits bestehende Strukturen und Netzwerke an und möchte den Austausch zwischen verschiedenen Branchen, Disziplinen und Generationen weiter verstärken. Innerhalb des Creative Labs sollen interdisziplinäre unternehmerische Projekte (Risky Projects) gefördert werden, die neue Impulse für einen nachhaltigen Strukturwandel schaffen. (Netzwerk kennenlernen)

Das Creative Lab #2 “Kohle Ideen” möchte die Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft als Treiberin für gesellschaftliche und ökonomische Transformation aufzeigen und übergreifende Erkenntnisse für Innovationsprozesse für den Strukturwandel liefern.

>> Aktuelle Pressemeldung herunterladen

Herausforderungen

Die Region Mitteldeutschland steht vor dem Umbruch. Bis 2038 soll der Kohleausstieg erfolgen. Ein Industriezweig bricht weg und damit nicht nur Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft, sondern auch eine über Jahre gewachsene Identität. Gleichzeitig stellen der Wegzug junger Menschen, der Fachkräftemangel und der Leerstand von alten Industriebrachen Herausforderungen für die Region dar.

Potenziale

Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft sind Übersetzer*innen aktueller Herausforderungen. Mithilfe von Design Thinking, Storytelling, Gamification oder Co-Kreation können neue Lösungen für komplexe Sachverhalte entwickelt werden. Im Creative Lab treffen Akteur*innen aus unterschiedlichsten Branchen in einem geschützten Experimentierraum aufeinander. Dort können Ansätze der Kultur- und Kreativwirtschaft erprobt werden, um Ideen für einen nachhaltigen Strukturwandel und eine wünschenswerte Zukunft für 2038 zu entwickeln.

 

Das Creative Lab richtet sich an:

  • Bürger*innen
  • Unternehmerischer Nachwuchs
  • Lokalansässige Unternehmen aus Mittelstand und Industrie
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Verwaltungen von Ländern und Kommunen
  • Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft

 

Zeitplan Creative Lab #2 Kohle Ideen

Vorläufiger Zeitplan Creative Lab #2 (alle Angaben vorbehaltlich pandemiebedingter Anpassungen)

 

Netzwerk

 

 

Das Creative Lab ist Teil unseres Angebots Entwicklung & Innovation. Wir arbeiten selbst mit Methoden aus der Kultur- und Kreativwirtschaft, um Neues voranzutreiben. Regelmäßig bringen wir Akteur*innen aus verschiedenen Branchen zusammen, um diese Ansätze zu nutzen und innerhalb kurzer Zeit innovative Lösungen zu konkreten Herausforderungen zu generieren.

 

Titelbild: Dominik Lückmann (Unsplash)
Weitere Bilder: William Veder