Portfolio

Unser Portfolio

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft ist die Plattform für schnittstellen- und zukunftsrelevante Themen. Mit Veranstaltungsformaten wie Praxis-Workshops, Netzwerkveranstaltungen und Sonderprojekten wie PHASE XI und den InnovationCamps erreichen wir jährlich mehr als 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft ist das Labor, das aus der Praxis heraus mit den Akteuren Antworten auf relevante Zukunftsfragen entwickelt.

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Projekte: Fiction Forum | InnovationCamp Landsichten | Reframing Innovation

Erfahren Sie hier mehr über unsere vergangenen Projekte: Fachkonferenz craftakt | InnovationCamp: GestaltungsmaschinePHASE XI | InnovationCamp: Arbeitsspeicher | InnovationCamp: Schrittmacher | Praxis-Workshops

Weitere Informationen, Pressemitteilungen u.a. finden Sie außerdem in unserem Downloadbereich.

 


 

Fiction Forum

Was haben große Ideen, unscheinbare Lücken und die Zukunft gemeinsam? Sie sind bisher unsichtbar. Das Zukunftspotenzial kreativen Unternehmertums nimmt jedoch an Bedeutung stark zu. Vor allem, wenn es um die Herausforderungen von morgen geht: Innovative Ideen für die Folgen des Klimawandels, KI und Technologie im Sinne des Menschen oder zeitgemäße Entwicklung von urbanen und ländlichen Räumen – für Vieles haben Unternehmer*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft schon jetzt Lösungsansätze, Produkte und Projekte verwirklicht. Das Fiction Forum des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes zeigt von August bis Ende Oktober 2019. Mehr erfahren

InnovationCamp LANDSICHTEN

Perspektiven für ländliche Räume mit der Kultur- und Kreativwirtschaft |12.-14.9.2019 | Görlitz

Den ländlichen Raum gibt es nicht – egal ob in Bezug auf Ressourcen oder auch gesellschaftliche, strukturelle und politische Herausforderungen. Deutschlands Orte jenseits der urbanen Zentren sind vielseitig und divers. Die ländlichen Räume und die spezifische Rolle der Kultur- und Kreativwirtschaft als Impulsgeberin zur Lösung akuter Herausforderungen stehen im Fokus des InnovationCamps in Görlitz. In Kooperation mit dem Innovationslabor THE CONSTITUTE werden vom 12.-14.09.2019 aktuelle Themen, wie Strukturwandel, Fachkräftemangel und Anforderungen an den Tourismus anhand konkreter Fallbeispiele behandelt. Dabei erarbeiten interdisziplinäre Teams Lösungen für den Bestand in ländlichen Arbeits- und Lebensräumen. Mehr über das Programm.

>> direkt zur Anmeldung

Reframing Innovation

Immer kürzere Innovationszyklen in unsicheren Kontexten bedürfen neuer Experimentierstrukturen, die offene Innovationsvorhaben ermöglichen. Anstelle eines methodisch festgelegten Ergebnishorizontes definiert Reframing Innovation den Weg zur Innovation als Ziel.
Im Fokus stehen die Entwicklung neuer Bewertungskritierien sowie das optimale Umfeld für Experimente. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen Anregungen und Empfehlungen für eine neue Förderlogik liefern. Mehr erfahren

 


 

Gestaltungsmaschine

KI trifft Kultur- und Kreativwirtschaft | 28.-30.03.2019 | Berlin

Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen sind zentrale Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Doch wie kann die Technologie in die Anwendung überführt werden? Und welche Möglichkeiten erschließt die Kultur- und Kreativwirtschaft?

Beim InnovationCamp GESTALTUNGSMASCHINE erarbeiteten die Teilnehmenden Prototypen und Konzepte für KI-Anwendungen aus drei Themenschwerpunkten: KI für eine Wirtschaft und Gesellschaft von Morgen, Mensch & Maschine und Kollaborative Kreative Prozesse. Von neuartigen Datennutzungsmöglichkeiten öffentlicher Sammlungen über innovative Interfaces für das Internet der Dinge bis hin zu wegweisenden Ausdrucksformen im Kreativbereich.

Ausführliche Information | Magazinbeitrag

PHASE XI

EINE EXPEDITION MIT DER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFT

Nach 10 Jahren Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft treten wir ein in eine neue Phase. PHASE XI: das 11te Jahr, 11 Teilbranchen und ab hier 11 neue Ideenräume. Schnittstellenprojekte von und mit der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen in der gesamten Bundesrepublik. PHASE XI ist ein Reißbrett für Zukunftsgestaltung, ein Frage- und Antwortspiel zur Gesellschaft von morgen.

Ausführliche Informationen | Die Teams | Logbuch | Magazinbeiträge
Amt für unlösbare Aufgaben: Alternativen für Bürokratie

Publikation PHASE XI

InnovationCamp: Arbeitsspeicher

SCHWERPUNKT BILDUNG UND QUALIFIZIERUNG | 3.+4. NOVEMBER 2017 | BREMEN

Kollaboration, agile Prozesse und innovative Technik bestimmen die Zukunft der Arbeitswelt. Aber was heißt das für Arbeitsmodelle und das Bildungssystem der Zukunft? Wie wollen wir ausbilden und arbeiten – und was können wir dafür tun, um die Gesellschaft dahingehend zu aktivieren?

Beim ARBEITSSPEICHER – InnovationCamp Bremen entwickelten Kreative, Unternehmer*innen, junge Leute in Ausbildungsphasen und Menschen aus der Bildung und Wissenschaft konkrete Ideen, wie das Lernen der Zukunft gestaltet werden kann.

Ausführliche Informationen | Dokumentation | Magazinbeitrag

InnovationCamp: Schrittmacher

Schwerpunktthema Gesundheitsbranche im Wandel | 8.-10. DEZEMBER 2017 | HEILBRONN

Wir werden immer älter und zugleich kann die Medizin immer mehr. Gelenke werden ausgetauscht, Organe durch Maschinen ersetzt und bald vielleicht sogar gedruckt – vieles erscheint machbar. Gleichzeitig müssen sich Ärzte, Pfleger, Krankenversicherer, Kliniken, Pflegeheime, Arbeitgeber und alle Patienten mit neuen Herausforderungen auseinandersetzen.

Beim SCHRITTMACHER – InnovationCamp Heilbronn erarbeiteten Kreativ- und Kulturunternehmer*innen gemeinsam mit Akteur*innen aus dem Gesundheitswesen Lösungsansätze zu den Themenschwerpunkten »Changeprozesse für das Be- und Entlohnungssystem im Gesundheitswesen«, »Fach- und Nachwuchskräfterecruiting für die Alten- und Krankenpflege«, »Raumdesign in der Kinderklinik« und »Simulation in der Medizin«.

Ausführliche Informationen | Dokumentation | Magazinbeitrag

Praxis-Workshops

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes hat im Jahr 2017 im Rahmen von insgesamt acht Workshops gemeinsam mit ausgewählten Experten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft konkrete Fragestellungen
zur Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft bearbeitet.

Hintergrund der Workshopreihe war es, die Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft bei der Lösung von wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen aufzuzeigen, Branchen zu vernetzen sowie neue Formate und Maßnahmen für eine nachhaltige Zusammenarbeit der Branchen zu entwickeln. Es ging um Inspiration und darum, die Basis für Innovation durch übergreifende Kooperationen zu legen, die für alle Teilnehmer auch einen Mehrwert in ihrer Tätigkeit schaffen. Mit den Workshops hat das Kompetenzzentrum zugleich einen geschützten Rahmen geschaffen, in dem Themen entwickelt, Möglichkeitsräume gestaltet und unterschiedliche Herangehensweisen ausgetauscht werden konnten.

Dokumentation aller Praxis-Workshops 2017 | Magazinbeiträge