Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zu Gast beim d.confestival in Potsdam

14. September - 15. September

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

  • Beginn:
    14. September
  • Ende:
    15. September

Veranstaltungsort

Escape to Innovation – Creative Entrepreneurship

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes kooperiert erstmals mit dem d.confestival am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam und ergänzt das Festivalprogramm mit Präsentationen, Diskussionen und Netzwerkmöglichkeiten im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft.

Am 14. und 15. September sind wir mit dem Doppeldeckerbus vor Ort und zeigen darin eine Auswahl prämierter Ideen der Kultur- und Kreativpiloten. Kommt vorbei, schaut sie euch an und lernt in außergewöhnlicher Umgebung interessante Leute kennen!

Am 15. September gibt es außerdem die Möglichkeit, den inspirierenden Berichten von AkteurInnen der Kultur- und Kreativwirtschaft zu lauschen. Im Mittelpunkt der kurzen Talks steht der ganz persönliche Werdegang der UnternehmerInnen in einer Branche, in der oftmals außergewöhnliche Strategien zur Produktion, Vermarktung und Vertrieb von Produkten und Services ergriffen werden.

Nach den Talks laden wir alle TeilnehmerInnen herzlich zu einem Meet & Greet zum Netzwerken in unseren Bus ein.

15.09.2017, 15-16 Uhr, Hörsaal 2

ReferentInnen:

Christian ZöllnerThe Constitute

Leonie PichlerBluespots Productions

Amélie KünzlerUrban Invention

Christoph BrosiusCircumradius

Moderiert werden die Talks von Eva Kiltz, Transfermanagerin für Kultur, Arbeit und Gesellschaft im Kompetenzzentrum.

Hunderte Innovationsexperten und kreative Denker aus aller Welt werden vom 14. bis 16. September 2017 zum d.confestival am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam erwartet. Anlass der dreitägigen Innovationsveranstaltung ist das 10-jährige Jubiläum der HPI School of Design Thinking.

In interaktiven Workshops und Vorträgen wird der Einfluss von Design Thinking auf Management, Forschung und die Bildungslandschaft thematisiert. Dabei werden Manager, Trainer und Forscher aus mehr als 40 Nationen erwartet, darunter auch der SAP-Mitgründer und HPI-Stifter Professor Hasso Plattner sowie die Design-Thinking-Pioniere Bernie Roth und Larry Leiffer. Außerdem haben internationale Design-Thinking-Experten und Innovatoren von Unternehmen wie SAP, Bosch, Google, Telekom sowie den Innovationsschulen aus Stanford und Kapstadt ihr Kommen zugesagt. Im Mittelpunkt des Festivals steht die Frage, wie gesellschaftsrelevante Problemstellungen durch multidisziplinäre Teamarbeit und neue Innovationsmethoden gelöst werden können. Themen des d.confestivals sind unter anderem die Zukunft der Arbeit, der Bildung und der Mobilität.

Eine Online-Anmeldung ist unter https://dconfestival.hpi.de möglich.

Foto: HPI School of Design Thinking