Dr. Kai H. Krieger

Kai H. Krieger (Dr. rer. pol., Jahrgang 1980), Zwillingsbruder von Uwe, Künstler aus Gießen, ist Teil des Kollektivs 3Steps, Gründer und Inhaber der Kreativagentur Krieger & Krieger sowie Initiator und Kurator des internationalen Street Art Festivals RIVER TALES.

Aufgewachsen ist Kai mit Wanderstock, Skateboard und Sprühdose in Mittelhessen zwischen Wiesen, Wäldern, Bächen und der Universitätsstadt Gießen. Mit seinen Sandkastenfreunden will er immer noch eines Tages Rockstar werden.
Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing,  Finanzierung und internationale Politikwissenschaften. Promotion zum Thema Guerilla Marketing. Die Arbeit wurde mit dem Nachwuchsforscherpreis des BVM/VMÖ 2012 in Berlin ausgezeichnet.
Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Uwe und seinem Freund Joe ist Kai seit 1998 das Urban Art Kollektiv 3Steps. Die Gruppe thematisiert seit den letzten Jahren inhaltlich den Begriff AMBIVALENZ, transformiert die Welt in URBANEN GLAMOUR, malt in NEO POP. Das mehrfach ausgezeichnete und geförderte Kollektiv wurde 2014 von der Bundesregierung zum “Kultur- und Kreativpiloten Deutschland” ernannt. Die drei Freunde leben und arbeiten in der Universitätsstadt Gießen, machen aber ihre Schritte durchaus auch aus Hessen heraus.

Mehr Infos unter: www.3steps.de